Reiss-Engelhorn-Museen Kunsthalle Leoben
 

Faszination Schädel – Der Kult um den Kopf


SCHAEDEL300_Ahnenschaedel_Neu_Irland

Als Sitz des Denkens und Fühlens übt der Schädel seit jeher eine große Faszination auf uns Menschen aus. Es ist also nicht verwunderlich, dass in zahlreichen Kulturen im Laufe der Geschichte komplexe Schädelkulte entstanden sind. Die Ausstellung in der Kunsthalle Leoben mit dem einprägsamen Titel FASZINATION SCHÄDEL gibt einen Einblick in diese interessante Kulturgeschichte um den menschlichen Kopf.

300 außergewöhnliche Exponate aus rund 40 leihgebenden europäischen Museen ziehen die Besucher in ihren Bann. Die bemerkenswerte architektonische Inszenierung “entführt” in die unterschiedlichen Kulturkreise und schafft mittels beeindruckender Lichtinstallationen auf 1.200 m² ein besonderes Ausstellungserlebnis.


SCHAEDEL300_Berkristallschaedel

Diese für Österreich einmalige Ausstellung gibt neue Einblicke in Traditionen und rituelle Handlungen, die vielerorts erst im Zuge der Kolonialisierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts aufgegeben wurden. Jedoch gehört die Beachtung und Wertschätzung des menschlichen Schädels nicht allein der Vergangenheit an. Der Totenkopf als Symbol ist heute in der Gothic-Szene
ebenso zu finden wie im alltäglichen Leben.


SCHAEDEL300_Schaedeltrommel

Auch die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem menschlichen Schädel hat beinahe Kultcharakter und so begeben sich weltweit immer wieder Forscher auf die ruhmreiche “Jagd” nach Schädeln, um deren Geheimnisse zu enträtseln.

Die Ausstellung geht dem Phänomen Schädel nach und zeigt die unterschiedlichen wissenschaftlichen, natur- und kulturhistorischen Zugänge auf.


5Kopftrophaee_mit_Bueffelhoernern_Frei


Download Folder .pdf


Land Steiermark  OE1 Club  Voest Alpine  Verbund  ÖBB  LCS Leoben  Tourismusverband Leoben  Kronen Zeitung  Hochsteiermark  Gösser  Energie Steiermark  Steiermärkische Sparkasse